Europameisterschaft 2016 im praktischen Schießen

Das CZ Shooting Team erreichte zusammen mit der tschechischen Repräsentation auf der Europameisterschaft drei Gold-, drei Silber- und drei Bronzemedaillen und noch dazu auch vier Siege im Finale Super Six. Maria Gushchina und Lenka Hořejší wurden Europameisterinnen! Martina Šerá und Robin Šebo besetzten den silbernen Rang der Wettkämpfe ihrer Divisionen.

Der Hauptwettkampf der Europameisterschaft im praktischen Schießen 2016 European Handgun Championship verlief vom 3. bis 8. Oktober in Eger, in Ungarn. Zweifellos handelte es sich um den wichtigsten Wettkampf der diesjährigen Schießsaison, an dem 1 200 Schützen vor allem aus Europa teilnahmen. Ausnahme waren aber auch nicht Teilnehmer aus anderen Kontinenten.

Den Wettkampf begleitete sehr schlechtes Wetter, sodass einige Schießsituationen sogar annulliert werden mussten. An fünf Wettkampftagen waren die Teilnehmer Kälte und starkem Regen ausgesetzt, der überall anwesende Schlamm, erschwerte praktisch alle Bewegungen, die Magazine mussten nach jedem Laden gereinigt werden. Das Wetter stellte nicht nur an die Schützen des CZ Shooting Teams aber auch an ihre Waffen - CZ Shadow 2 in der Division Production, CZ 75 Czechmate in der Division Open und CZ 75 TS in der Division Standard - erhöhte Ansprüche.

Am besten bewältigte diese Bedingungen die russische Schützin Maria Gushchina, die in den Farben des CZ Shooting Teams kämpfte und mit ihrer phänomenalen Leistung die Kategorie Production Lady beherrschte und in der Gesamtwertung des Wettkampfes den vierten Platz besetzte. Die Medaillensammlung in dieser Division ergänzten mit dem zweiten Platz Robin Šebo und dem dritten Platz Ljubiša Momčilovič. Das tschechische Nationalteam in der Zusammensetzung Robin Šebo, Michal Štěpán, Václav Vinduška und Michal Strýc besetzte in der Teamwertung den zweiten Platz.

Die tschechischen Schützinnen beherrschten die Division Open. Dicht hinter der Siegerin Lenka Hořejší platzierte sich Martina Šerá, die am Samstag auch in anschließenden Finale CZ Super Six siegte. Dank der hervorragenden Leistungen beider Wettkämpferinnen zusammen mit der vierten Kateřina Šustrová erreichte die Tschechische Republik in der Teamwertung den ersten Platz.

In der Division erreichte das tschechische Team in der Zusammensetzung Zdeněk Liehne, Josef Rakušan, Petr Znamenáček und Jaroslav Václavík den dritten Platz. Den gleichen Platz in der Einzelbewertung erzielte Zdeněk Liehne mit der Pistole CZ 75 TS Orange.

Erstmals fand auf einem Kontinentalwettbewerb das Finale CZ Super Six statt. Dieser Kampf der besten Schützen konnte über Online-Übertragung direkt aus dem Austragungsort live verfolgt werden. Den Hauptpreis CZ Shadow 2 erhielten die Sieger der einzelnen Kategorie – Maria Gushchina (RUS), Ljubiša Momčilovič (SRB), Martina Šerá (CZE), Jaime Saldanha (BRA), Markéta Zárubová (CZE) und Eric Grauffel (FRA).

Die Aufzeichnung der Übertragung des CZ Super Six ist zum Anschauen hier: https://www.youtube.com/watch?v=prtL-EXsotU

Wir gratulieren allen Siegern zu den hervorragenden Ergebnissen und danken allen Schiedsrichtern für ihre aufopferungsvolle Arbeit unter so schwierigen Bedingungen.

AUS DEN ERGEBNISSEN - Einzelkämpfer:

Division PRODUCTION – europäische Reihenfolge (insgesamt 366 Schützen):

  1. EDUARDO DE COBOS (ESP)                                              94,81 %
  2. ROBIN ŠEBO (CZE), CZ SHOOTING TEAM                        93,17 %
  3. LJUBIŠA MOMČILOVIČ (SER), CZ SHOOTING TEAM       91,13 %
  4. MARIA GUSHCHINA (RUS), CZ SHOOTING TEAM             89,91 %

Division OPEN, Kategorie Open Lady (28 Schützinnen):

  1. LENKA HOŘEJŠÍ (CZE)                                                        100 %
  2. MARTINA ŠERÁ (CZE), CZ SHOOTING TEAM                    99,17 %
  3. LORENA BALLESTEROS                                                      97,87 %

Division STANDARD (insgesamt 298 Schützen):

  1. ERIC GRAUFFEL (FRA)                                                       100 %
  2. GREGORIO TASSONE (ITA)                                                 93,59 %
  3. ZDENĚK LIEHNE (CZE), CZ SHOOTING TEAM                   91,15 %

AUS DEN ERGEBNISSEN - Teams:

Division OPEN, Kategorie Open Lady:

  1. TSCHECHISCHE REPUBLIK         4 136 Punkte
  2. ÖSTERREICH                                3 652 Punkte
  3. ITALIEN                                          3 429 Punkte

Division PRODUCTION:

  1. RUSSLAND                                     4 997 Punkte
  2. TSCHECHISCHE REPUBLIK          4 873 Punkte
  3. SCHWEDEN                                    4 649 Punkte

Division STANDARD:

  1. ITALIEN                                            5 131 Punkte
  2. FRANKREICH                                   5 051 Punkte
  3. TSCHECHISCHE REPUBLIK           4 963 Punkte

Maria Gushchina 1

Maria Gushchina

Maria Gushchina 2

Maria Gushchina

Miroslav Havlicek

Miroslav Havlíček

Vítězové CZ Super Six

 CZ Super Six Finalesieger