CZ Shadow 2

Schon einige Zeit hörte man Gerüchte über eine neue Sportpistole aus Uherský Brod. Es hieß, die Produktmanager von Česká zbrojovka haben große Ambitionen die Messlatte, die in schwindelerregende Höhen die extrem erfolgreiche CZ 75 SP-01 Shadow gestellt hatte, noch höher legen. Es blieb jedoch ein langes streng gehütetes Geheimnis, wie sie dies in Uherský Brod erreichen wollen. Bis im Frühjahr 2016 das neue Modell CZ Shadow 2 vorgestellt wurde.

Shadow überwinden? Na dann, viel Glück, dachte ich mir, als ich davon zum ersten Mal hörte. Das Modell CZ 75 SP-01 Shadow entstand vor zehn Jahren infolge der sorgfältig überlegten Abstimmung der ausgezeichneten Pistole CZ 75 SP-01, damit das Ergebnis bestmöglich den Bedürfnissen der Sportschützen entspricht. Erweiterte Ergonomie, verbesserter Schlag- und Abzugsmechanismus mit außergewöhnlich glattem Gang, fehlen der automatischen Blocksicherung des Schlagbolzens, verlängerter Magazineinfang, breite Griffbretter der beidseitigen Bedienungsteile der manuellen Sicherung, die zweite Schlagfeder mit unterschiedlicher Arbeitscharakteristik als Standard, Korn mit Glasfaseroptik, nach hinten gestrecktes Visier, Magazinschacht mit Schrägkante ...

Die CZ 75 SP-01 Shadow ist einfach eine exzellente SA/DA Ganzstahl-Pistole mit Kaliber 9x19 (oder 9x21), die bald mehr und mehr Elite-Schützen der Production-Division gemäß IPSC-Regeln, angeführt vom CZ-Shooting-Team, dessen Repräsentanten mit dieser Waffe die Spitzenpositionen auf den wichtigsten nationalen und internationalen Wettbewerben einnahmen. Noch dazu punktet Shadow auch auf dem Dienstwaffenmarkt.

CZ_Shadow2_anfas_01

Wie man Perfektes verbessern kann

Es ist ganz klar, warum Shadow verbessern. Dieses Modell war in seiner Kategorie lange Zeit die beste Waffe auf dem Markt, aber die Konkurrenz schläft nicht. Eine andere Sache ist, wie es geht.

Als ich mich für die Hintergründe der Entstehung von CZ Shadow 2 interessierte, erfuhr ich, dass das Entwicklungsteam zunächst eine Riesenmenge an Zeit für Sammlung und Auswertung von Erkenntnissen aus dem Einsatz des Modells 75 CZ SP-01 Shadow gesammelt hatte. Als unschätzbare Quelle von Informationen und Beratung erwies sich der CZ Shooting-Team, dessen Mitglieder mehrere hunderttausend Schüsse auf dem Konto haben, stellen eine Elite der Kundenzielgruppe dar und sind auf diese Aufgabe mit großer Begeisterung eingegangen. Kein Wunder, schließlich ist die neue CZ Shadow 2 eine Waffe, mit der sie zumindest ein paar weitere Jahre kämpfen (und möglicherweise gewinnen) werden.

In solchen Fällen ist das Ziel die Schwächen zu finden. Bei Shadow war es eher die Ermittlung von konstruktiven Punkten und Eigenschaften, die sinnvoll wären, auf ein höheres Level gebracht zu werden. Dabei wurde ständig berücksichtigt, dass Shadow 2 trotz aller Änderungen und Verbesserungen eine „Volks-Pistole“ IPSC bleiben soll, die sich auch ein Anfänger-Schütze leisten kann. Was auch gelungen ist.

Was entscheidet

Bei der Entwicklung von CZ Shadow 2 hat man in Česká zbrojovka vier Bereiche definiert, die für die Sportschützen entscheidend sind. Es handelt sich um Geschwindigkeit, Genauigkeit, Langlebigkeit und schließlich um Customizing, also individuelle Anpassungsmöglichkeiten. In jedem dieser Bereiche hat man dann in Uherský Brod versucht, eine wesentliche Verbesserung gegenüber CZ 75 SP-01 Shadow zu erreichen.

Unter Geschwindigkeit versteht sich die Geschwindigkeit des Schießens mit allem, was dazugehört. Bei CZ Shadow 2 hat man einen wichtigen Schritt nach vorn mit neu geformten Rahmen getan. Es ist eine Variation auf den bewährten Design von CZ 75 SP-01 Shadow, aber an entscheidenden Stellen ist sie so angepasst, damit die Hand des Schützen möglichst nah an die Laufachse kommt. Insbesondere wegen dem Rahmen hat sich das Leergewicht der Pistole auf etwa 1,3 kg erhöht. Erwähnenswert sind der neu geformte, geräumige Abzugsbügel ohne scharfe Kanten mit langen angerauten Vorderwand und nur eine Quernut auf der standardisierten Montageschiene an der Vorderseite des Rahmens. Dadurch billigt man der Shadow 2 eindeutig den Sportstatus zu.

Česká zbrojovka gibt an, dass es ihr dank dem neuen Rahmen gelungen ist, den Rückschlag gegenüber der ursprünglichen Shadow teilweise zu reduzieren, resp. der Schütze empfindet ihn als leichter beherrschbar und auch der Hub des Laufes nach dem Schuss sollte sich verringern. Nach dem Orientierungstest beschränke ich mich vorläufig auf die Feststellung, dass das Schießen mit der CZ Shadow 2 sehr angenehm ist. Ich selbst bin sehr neugierig auf die Bewertung von den aktiven IPSC-Schützen nach größerer Schussanzahl.

Der Verschluss ist auf den ersten Blick anders als bei CZ 75 SP-01 Shadow. In Česká zbrojovka hatte man seine Form lange gestaltet. Das Ziel war möglichst schnelles Ziehen, Dehnen und Zielen. All das kann der Verschluss in seiner endgültigen Gestaltung mit unterschiedlicher Form der vorderen und hinteren Spannuten anbieten (ich habe gesehen, wie schnell ein Top-IPSC- Wettkämpfer mit der CZ Shadow 2 manipulieren kann) und oben drein schaut sie ziemlich gut aus. Darüber hinaus passt ihr Design gut zum dreieckigen Abzug mit großem Entlastungsloch.

Neu in dieser Kategorie der CZ-Pistolen ist das sportliche Anrauen der vorderen und hinteren Seite des Pistolengriffes mit kleinen Pyramiden. Česká zbrojovka hat mit ähnlicher Gestaltung der Griffflächen Erfahrungen aus ihrer Serie Tactical Sports. Bei Shadow 2 entschied man sich nach sorgfältiger Auswahl für ein feineres Muster, das noch am Rande der Akzeptanz beim längeren Schießen ohne Handschuhe war. Feinere Händchen können ihn schon als scharf empfinden, aber das Anfassen des Griffs ist wirklich zuverlässig, sogar beim Schwitzen. Dies ist auch dank den modernen flachen Aluminium-Griffen, bei CZ Shadow 2 blau eloxiert und mit der charakteristischen Beschriftung, mit „handschriftlicher“ Zwei unten – die finden wir auf der linken Seite des Verschlusses, hinter der Lasermarkierung CZ SHADOW. Allerdings gibt es auch Gummigriffe für Schützen, die einen breiteren Handgriff bevorzugen und mögen, wenn ihnen der Griff mehr ihre Handfläche ausfüllt.

Zur Grundausstattung gehören drei Magazine für 19 Patronen. Es ist jedoch gut zu wissen, dass sich Shadow 2 gut versteht auch mit den Magazinen von Pistolen der Reihe SP-01 oder CZ 75/85 mit etwas geringerer Kapazität. Auf der Seite des Griffs ragt markant das große Griffbrett des Magazineinfangs vor. Die Torx-Schlitzschraube zeigt an, dass das Griffbrett nach Physiognomie und Präferenzen des Schützen eingestellt werden kann. Dies ist sicherlich entscheidend für schnelle Überladung.

CZ Shadow 2 variiert den bewährten Abzugsmechanismus von CZ 75, allerdings mit entsprechenden Änderungen, die zum glatteren Gang, geringerem Widerstand (8 bis 15 N im SA-Modus) und verkürztem Reset des Abzugs beitragen. Ich kann bestätigen, dass all dies einen positiven Effekt auf Geschwindigkeit und Schussgenauigkeit hat. Die verwendete Lösung ist übrigens so eigenartig, dass Česká zbrojovka ihre Patentierung erwägt.

Für Shadow 2 sind ähnlich wie für CZ 75 SP-01 Shadow die Schlag- und Rückfeder mit unterschiedlichem Widerstand zur Verfügung. Es ist sogar so, dass wenn Sie Federn abgestimmt auf die ursprüngliche Shadow haben, können Sie sie mit ähnlichem Ergebnis auch für CZ Shadow 2 verwenden. Das Ziel des Herstellers ist allerdings, die Waffe so abgestimmt zu liefern, dass sie direkt aus der Schachtel ohne weitere Änderungen die bestmöglichen Leistungen erreicht.

CZ_Shadow2_anfas_02

Roboter, Arcor und Konfigurator

Hinsichtlich der Genauigkeit hatte Česká zbrojovka im Sinn zwei miteinander verbundene Dinge: die Genauigkeit der Pistole und die Präzision der Fertigung. Im ersten Fall stieg das Genauigkeitspotential der neuen Shadow dank dem etwas längeren, 125mm Lauf und der 180mm langen Visierlinie. Weiter gibt es neue Visiereinrichtungen mit verstellbarem Visier mit schräger, angerauter Sichtfläche und mit dem Korn mit Glasfaseroptik. Was die Produktion betrifft, kann man kurz sagen, dass CZ Shadow 2 durch ganz andere Technik als die ursprüngliche Shadow entsteht. Die Firma verwendet bei diesem Programm hochmoderne Roboter-Bearbeitungszentren, was ein ganz anderes Niveau der Serienproduktion bedeutet, ohne traditionelle Bearbeitungsspuren.

Sicherlich ist nicht notwendig zu betonen, dass die genauere Produktion eine positive Wirkung auf die Genauigkeit der Waffe hat. Gleichzeitig wurde dadurch erheblich auch die Lebensdauer der Hauptkomponenten erhöht. Dazu trägt die Arcor-Beschichtung bei, die Česká zbrojovka bei ihren Polymer-Pistolen CZ P-07 und CZ P-09 verwendet. Es handelt sich um Karbonitrieren im Salzbad, gefolgt von Oxidation. Die so erzeugte Oberfläche weist eine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit und erhöht die Beständigkeit des behandelten Teils gegen mechanische Beschädigungen. Durch seine Eigenschaften reduziert Arcor auch Reibung und Beanspruchung der Komponenten und trägt zu besserem Gang und Funktion der gesamten Waffe bei.

Das Customizing der Pistole CZ Shadow 2 ermöglicht der sgn. Konfigurator. Es handelt sich um eine webbasierte Applikation, in der der Kunde bequem von zu Hause die Traum-Version seiner Waffen definieren kann. Zur Auswahl werden verschiedene Varianten von Sicherungen, Griffen, Abzügen, Schlag- oder Rückfeder zur Verfügung. Bei der ursprünglichen Shadow konnte man auf diese Art sogar die SA-Ausführung bestellen. Mal sehen, was alles für ihre Nachfolgerin im Angebot wird.

Competition Ready

Die CZ Shadow 2 kommt auf den Markt mit dem Slogan Competition Ready. Damit ist gemeint, dass jede Pistole ab Werk so abgestimmt ist, dass man mit ihr gleich nach dem Auspacken zum Wettbewerb gehen und gewinnen kann. Gleichzeitig ist es ein interner Witz in dem Sinne, dass Česká zbrojovka mit dieser Waffe wieder bereit ist, mit der Konkurrenz zu kämpfen. Die konzentrierte sich bisher auf den Kampf mit dem Modell CZ 75 SP-01 Shadow und ich denke, dass CZ Shadow 2 für sie eine sehr unangenehme Überraschung sein wird.

In Uherský Brod beschränkte man sich diesmal nur auf die Verbesserung der wichtigsten Details, sondern sie zögerten nicht mit der Neugestaltung der Hauptkomponenten und nutzten voll die Möglichkeiten, die der Firma die neuerliche Modernisierung der Ausrüstung eröffnet hatte. Ich sehe es so, dass die Mission erfüllt wurde und es ist gelungen, die phänomenale CZ 75 SP-01 Shadow zu überwinden. Ganz beträchtlich. CZ Shadow 2 hat bereits umfangreiche Tests von IPSC Top-Schützen hinter sich, die festgestellt haben, dass sie in der gleichen Situation mit der neuen Pistole im Vergleich mit der ursprünglichen Shadow die Zeit um bis zu drei Sekunden verkürzen können!

Ich will Ihnen nichts suggerieren. Probieren Sie aus, Sie werden sehen – ich wette jedoch, Sie geben mir Recht. Und falls Ihnen doch etwas nicht gefällt, lassen Sie es Česká zbrojovka bestimmt wissen. Dort hören sie jetzt den Kunden offenbar genau hin und an den neuen CZ-Modellen sieht man das.

CZ Shadow 2

  • ist registriert für die Verwendung in der Production-Division gemäß IPSC-Regeln
  • mit der Lauflänge und Magazinkapazität erfüllt sie die gesetzlichen Standards von Kanada und Australien
  • anlässlich des 40. Jahrestages der IPSC-Entstehung wird die spezielle Edition dieser Waffe auf den Markt gebracht
Autor: David Pazdera   CZ_Shadow2_3D